Buch Natürliche Pädagogik

Herzenswege - Ingrid Schlögel

Persönliches über mich

Ingrid Schlögel

Medizinname: Manasha; er bedeutet "Heilung durch Erdwissen"

Ausbildungen: langjährige Tätigkeit als Hauptschullehrerin (Mathematik, Geschichte und Sozialkunde), pädagogische und sozialpsychologische Beraterin im Schulbereich (Sondererziehungslehrerin, Beratungslehrerin), Studium der Psychologie und Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien und Innsbruck (nach etwa drei Viertel wegen anderer Interessensschwerpunkte beendet)

Weiterbildung und Erfahrung in: Gesundheitsgymnastik (Eva Mößler), Yoga (Johanna Bosch), Gesundheit am Arbeitsplatz (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) , Ritualarbeit für Frauen (Luisa Francia), kreativer Tanz (Clara und Rico Lang, Melissa Matson), Bewegungstraining (Katharina Taubert), Rebirthing (Sylvana Griebl), Gestattherapie (Barbara Bischof), Creative Refocusing (Brigitta und Gerhard Lipold), Sufigesänge (Hadi) und Playshops - Nature Healing (Rickie Moore und Henry Marshall)

Als Referentin an Volkshochschulen, beim Österreichischen Gewerkschaftsbund und am Pädagogischen Institut Wien und München tätig,

Aufbau, Leitung, Supervision und Dokumentation von verschiedenen innovativen Projekten in der Kinder- und Jugendarbeit: Werkstatt Soziale Gesundheit (in Zusammenarbeit mit der Universität Wien/Dozent Dr. Eder und der WHO), Waldkindergarten Oberammergau -Umsetzung des Urspiels, NatUrspielgruppen für (Vor)Schulkinder, Waldkreativzeit mit Ernst Bierling, Talentewerkstatt

Schamanische Ausbildung im "Sweet Medicine Sundance Path" (indianische Weisheitslehre nach Swift Deer) und zur Tantra-Lehrerin an der Dakini-Akademie von Moti Theresia König

Entwicklung der Fortbildung "Herzensräume" und Mitbegründerin der Natur- und Wildnisschule Eichelhäher gemeinsam mit Stefan Diepold

Seit 2000 Beratungspraxis und Seminare zum persönlichen Wachstum und zur Bewusstseinsbildung

Mein persönlicher Weg ist geprägt von meinem tiefen Interesse am Geheimnis des Menschseins. Dadurch ist die Vielfalt entstanden und eine ganzheitliche  Sicht auf das Leben. Die radikale Ausrichtung auf Selbstheilung hat mich dazu geführt, unbedingt auf die Stimme meines Herzens zu hören und ihr zu folgen.

Neben all den Ausbildungen und Tätigkeiten sind aber auf meinem schamanischen Weg meine tiefen Transformationsprozesse für mich von entscheidender Bedeutung. Da ich mein Leben selbst zur Verfügung stelle, habe ich mehrere Phasen der fundamentalen Veränderung durchlebt. Diese befähigen mich mehr als alles andere, Sie in Ihren Prozessen kompetent und verantwortungsbewusst zu begleiten. Ich habe die Weisheit des Lebens und der Entwicklung der Seele kennengelernt und habe großen Respekt davor.